Endlich echtes Layouten im Web: Mit CSS-Grid

Lade Karte ...

Datum & Zeit
Datum - 18.01.18
19:00 - 21:15

Ort
Coworking0711

Kategorie(n)


Vortrag mit webgrrl Marion Schwab.
Raus aus dem Einheitsbrei mit CSS-Grid: Freies Layouten im Web

Der Kampf mit den floats hat bald ein Ende – hoffentlich!
Seit Jahren kämpfen Webdesigner mit der Ausrichtung und Anordnung von Boxen, Divcontainern, Kacheln und Karten. Meist in Kombination mit einem der üblichen Grid-Frameworks wie Bootstrap und Foundation werden die Webseiten fit für unterschiedliche Displaygrößen gemacht. Die Kehrseite sind mehr oder weniger immer gleich Webdesigns – das Internet ist uniform geworden.
Doch es gibt Hoffnung für Webdesigner und Kunden: mit der neuen CSS-Spezifikation Grid, können einzelne Bereiche ganz einfach in zwei Richtungen – horizontal und vertikal – definiert werden. In Zusammenarbeit mit Flex Box und Media Queries können für unterschiedliche Displaygrößen ganz eigene Layouts umgesetzt werden.
Im Vortrag wird ein Beispiellayout Schritt für Schritt nachgebaut – einfach und ganz anders als gehabt. Der Vortrag richtet sich an Webdesigner, aber auch an Unternehmen und Kunden.
Marion Schwab war Modedesignerin im früheren Leben und ist Mediendesignerin seit 1998. Im November 1999 hat sie ihre Agentur new page gegründet. Das Leistungsspektrum reicht von Webdesign, Internet und Webprogrammierung über Grafik Design, Corporate Design bis hin zu Schulungen.Sie ist seit 1999 Mitglied bei den webgrrls, in der erweiterten Regioleitung engagiert wie auch in der Stuttgarter Contao Community aktiv.

s. auch  new page | Agentur für Design:

Bitte um Anmeldung E-Mail an  stuttgart@webgrrls.de.
Beitrag für Gäste: 10,- €, webgrrls frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.