17.07.19: Fake oder Fakt? Was ist guter Journalismus?

Stadtbibliothek stuttgart Im schönen Café Lesbar im Obergeschoß der Stadtbibliothek Stuttgart fand die Podiumsdiskussion statt mit folgenden Gästen: Christa Rahner-Göhring, Dozentin Google-Expertin, Klaudia Stürmer, freie Journalistin und Sibylle Müller, Redaktionsleiterin beim SWR. Eingladen hatten die Bücherfrauen Stuttgart, webgrrls.de BW und die Stadtbibliothek Stuttgart. Es ergaben sich mehrere Themenfelder: Was ist Journalismus – was ist Medienethik, wie gehen wir mit der Flut von Nachrichten um und wie erkennt man sog. Fake News. Sibylle Müller, SWR stellte ausserdem mit einer kleinen Demo das neue Portal „swrfakefinder.de“ vor., das auf spielerische Art für mehr Sensibilität und Bewußtsein für Quellen bei Meldungen wirbt und die Benutzerinnen, Benutzer so anhand von Beispielen Art und Herkunft von Meldungen bewerten läßt. siehe auch www.swrfakefinder.de
Bild oben: Sibylle Müller, Barbara Scholz, Christa Rahner-Göhring, Klaudia Stürmer,

Stadtbibliothek Stuttgart

02.07.19: Innotruck in Stuttgart

Mit der Initiative InnoTruck will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den öffentlichen Dialog fördern, wie Innovationen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich vorangetrieben werden sollen, um ihren größtmöglichen Nutzen zu entfalten. Denn eine Idee allein ist noch keine Innovation. Damit sie es wird, braucht es Technologien – und Menschen, die sie erforschen, weiterentwickeln und schließlich in Produkte oder Dienstleistungen verwandeln, die unsere Gesellschaft nachhaltig und positiv prägen.

Zur exklusiven Führung haben eingeladen: Offensive Mittelstand BW,  webgrrls.de e.V., Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS),  Wirtschaftsjunioren Stuttgart und Württembergischer Ingenieurverein. Die Ausstellung bietet einen kompakten Einblick in aktuelle Technologie- und Forschungsthemen. Mehr Infos auch auf www.innotruck.de


06.02.19: Design Thinking Impulsabend

Teilnehmerinnen Designthinking

Designthinking Impulabend

ein amüstanter Impulsabend mit Ljubow Chaikewitch im Jugendhaus Mitte in Stuttgart. Eine Kooperation von webgrrls.de und dib, Dt. Ingenieurinnen Bund e.V., Region Stuttgart. Am Ende des Abends gab es nur lachende Gesichter.
siehe auch http://designthinkingmasters.com
Foto: Barbara Gölz

21.11.18: In Frankfurt, Ausstellung „Damenwahl“

vor Plakat Ausstelleung fünf webgrrls
beim gemeinsamen Besuch der Ausstellung „Damenwahl“ im Historischen Museum in Frankfurt. Die webgrrls der Regio Frankfurt/Main und webgrrls aus Baden-Württemberg. Die Führung war sehr interessant und ein aufschlussreicher Ausflug in die deutsche Geschichte. Der Kampf um das Wahlrecht für Frauen vor 1918 war nicht selbstverständlich. Vielen Dank an die Frankfurterinnen für’s organisieren.

05.10.18: Die Digitale Zukunft persönlich getroffen


Fototermin der „MINT-Bündnispartner“

Am Freitag, 05.10.18 waren wir beim Kongress „2. Wirtschaftsforum Digitale Zukunft – chancenreich und chancengleich“ im Haus der Wirtschaft mit dabei.
Mehrere Zukunftsforen beschäftigten sich mit der Frage „Welche Auswirkungen
haben digitale Transformation und Kulturwandel auf Menschen, Kompetenz-, Organisations- und Führungskonzepte in der Organisation 4.0?“
Den Impulsvotrag „Society 5.0 – warum Industrie 4.0 nur ein Anfang sein kann” hielt Martina Koederitz, Global Industry Managing Director, IBM Deutschland GmbH. Danach war Zeit für den Dialog mit vielen Netzwerken, die sich im „WorkPlace 4.0“ präsentierten. Auch weitere Themenforen fanden am Nachmittag statt. Das Programm ist auf: s.  wm.baden-wuerttemberg.de/chancenreich- chancengleich


Fototermin mit der „Digitalen Zukunft“ – in Wirklichkeit heisst sie Marie und studiert in Weimar…
Wir bedanken uns beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau,
Baden-Württemberg für diese tolle Veranstaltung.

11.06.18 – Exkursion mit dib e.V.

Die Betriebsführung beim Medizintechnik Unternehmen admedes GmbH in Pforzheim war wirklich informativ und einfach etwas ganz besonderes. Herzlichen Dank an Uta Mürrle von admedes, die zusammen mit Martina Gerbig vom Dib, die Organisation übernommen hatte. Eine schöne Kooperation von webgrrls.de e.V. und dib e.V.

03.02.18 Netzwerktag der Region Stuttgart


in Kornwestheim fand in diesem Jahr der Netzwerktag für Unternehmernetzwerke statt. Die Schirmherrschaft übernahm wieder die WRS, Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart. Nach dem Hauptvortrag von Daniel Hoch war viel Zeit für netzwerken. Die Veranstaltung war eine Zusammenarbeit vieler regionaler Akteure und ca. 20 Netzwerke der Region Stuttgart. Die Webgrrls Regio Stuttgart war mit Barbara Gölz, Anne M. Haasis und Christa Rahner-Göhring am Infostand dabei. Die Fotos wurden mit freundlicher Unterstützung von Thomas Zörlein zur Verfügung gestellt.

18.01.18 Vortrag „Endlich echtes Layouten mit CSS-Grid“

Im coworking0711 fand dieser interessante Vortrag mit webgrrl Marion Schwab statt. Sie zeigte den Zuhörern wie mit der neuen CSS-Spezifikation Grid, einzelne Bereiche ganz einfach in zwei Richtungen – horizontal und vertikal – definiert werden können. In
Zusammenarbeit mit Flex Box und Media Queries können für
unterschiedliche Displaygrößen ganz eigene Layouts umgesetzt werden.
Im Vortrag wurde ein Beispiellayout Schritt für Schritt nachgebaut –
einfach und ganz anders als gehabt. Die Fragen der Zuhörer wurden beantwortet und beim Programmieren mit dem neuen CSS-Methode wurde eifrig mitgemacht.

09.10.17: Neuer MINT-Bündnispartner – webgrrls.de

Seit 09.10.17: Beim MINT-Bündnispartner Treffen während dem Wirtschaftsforum „Digitalisierung chancengleich – chancenreich“ im Haus der Wirtschaft in Stuttgart ist’s ganz offiziell.
Der Verein webgrrls.de e.V ist MINT-Bündnispartner.
Die Urkunde wurde in Anwesenheit von Baden-Württembergs Wirtschaftministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut von Anne M. Haasis und Barbara Gölz, Regioleiterinnen, unterschrieben. Gerne wird der Verein sich für die Ziele des MINT-Bündnisses einsetzen.

Wirtschaftministerin Nicole Hoffmeister-Kraut und die Bündnispartnern der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ treffen sich am 09.10.2017 in Stuttgart zu einem Bilanzgespräch.

Wirtschaftministerin Nicole Hoffmeister-Kraut und die Bündnispartnern der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ treffen sich am 09.10.2017 in Stuttgart zu einem Bilanzgespräch.

Woman & Work, 03.02.17, Weil der Stadt

Auch die zweite Auflage des Business Events in Weil der Stadt war ein voller Erfolg: Unter dem Motto „Innovativ, flexibel und zielorientiert“ gab es im schönen Klösterle von Weil der Stadt am Nachmittag vier interessante Vorträge:
– Innovative Kooperationen- initiieren, umsetzen und managen, Karin Müller
– Ladylike! – Erfolg beginnt im Kopf, Rebecca Paul
– Finanzen – Whisky – Oldtimer – Schon lange nicht mehr nur Männersache, Astrid Frey
– Wenn Räume lächeln – Ziele erreichen durch kluge Farbwahl und Raumgestaltung – Susanne Theisen
Mit viel Zeit für Netzwerken und einem kulinarischen Ausklang war es eine gelungene Veranstaltung. Webgrrls.de e.V. Regio Baden-Württemberg war mit einem Infostand vertreten. Bild: Barbara Gölz und Anne M. Haasiswebg4189_1200